Bodenvorbereitung

Die gute Erde

Rollrasen Verlegung Bodenvorbereitung

Lockerung

Lockern Sie den Boden mit einem Spaten oder einer Motorfräse in eine Tiefe von ca. 15 cm. Entfernen Sie größere Steine und Verunreinigungen.

Grobplanie

Planieren Sie den Boden mit Hilfe eines Rechens. Bedenken Sie, dass sich der Boden speziell nach Grabungstätigkeiten im Laufe der Zeit um einige Zentimeter absetzt.

  Tipp: Planieren Sie den Boden neben Gehwegen immer auf gleiche Höhe.

Feinplanie

Verfestigen Sie den Boden mit Hilfe einer Walze mit mindestens 80 kg Gewicht.

  Tipp: Walzen können in Gartenfachmärkten ausgeliehen werden. Sie sind leicht zu transportieren (vor Ort mit Wasser befüllbar).

Falls ein alter Rasenbestand vorhanden ist, muss dieser vorher entfernt werden. Entweder mit einer Schaufel abtragen oder mit einem Allesvernichter spritzen, zwei bis drei Wochen warten und dann wie oben beschrieben mit der Bodenvorbereitung beginnen.